Eva Ullrich

Ich arbeite in Berlin als Medium, spirituelle Lebensberaterin und Heilerin. Gute Bewertungen der Menschen, die mich in ihrer Trauer oder bei Problemen aufgesucht haben, belegen die Qualität der Sitzungen. Überzeugen Sie sich, indem Sie einen Blick in das Gästebuch werfen. Es ist mit sehr wichtig, Sie in Ihrer Trauer zu begleiten. Ich habe meine Medialität im In- und Ausland entwickelt. Wichtige Lehrer/innen und Medien, die Einfluss auf meine Entwicklung genommen haben und immer noch nehmen, sind für mich Eileen Davies, Mavis Pitilla, Billy Cook, Gordon Smith, Tim Abbot und Elsie Poynton. Aber auch von anderen international tätigen Medien habe ich viel gelernt.

Ich arbeite auch als mediale Lehrerin und bilde Medien aus. Das erfolgt in Workshops und spirituellen Entwicklungsgruppen, die direkt oder online stattfinden. In diesen Workshops / Gruppen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Medialität und Spiritualität weiter zu entwickeln. Ich bin eine geduldige und mitfühlende Lehrerin und werde Ihnen helfen, Vertrauen in Ihre Fähigkeit zu erlangen oder dieses Vertrauen zu stärken. Mit der Veranstaltung “Eva Ullrich und Freunde” bemühe ich mich, Aspekte unserer Arbeit öffentlich zu machen. Hier bieten wir Meditation, Nachrichten aus dem Jenseits und Gespräch zu einem spirituell interessierenden Thema an.

Auch im Jahr 2021 haben Sie in einer Reihe von Workshops nach der Englischen Schule der Medialität in Kooperation mit international bekannten Medien die Möglichkeit, Ihre Medialität zu entwickeln oder weiter zu entwickeln und einen nächsten Schritt in Ihrer Entwicklung zu tun. Am 02. und 03. Oktober haben Sie die Möglichkeit, sehr viel über die Sprache der Farben und ihre Bedeutung und Nutzung in der Medialität zu erfahren. Außerdem befassen wir uns mit dem Sehen/Lesen der Aura. Diesen Workshop führe ich mit den englischen Medium Su Wood durch, die Lehrerin am Arthur-Findlay-College – der international berühmten Medienschule in England – ist. Im November 2021 werde ich selbst einen Tranceworkshop in Berlin durchführen.