Gästebuch

Das Gästebuch wird aktuell von meiner alten Website übertragen und wird erst zum Ende dieser Woche vollständig zur Verfügung stehen.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
44 Einträge
Rotraut Mertz Rotraut Mertz schrieb am 14. Juni 2021 um 11:50
Liebe Eva,

ich wollte Dir noch 'ne kurze Rückmeldung geben, zu einigen Themen, die am Donnerstag letzter Woche, als ich zum Sitting bei Dir war, eine Rolle spielten.

Ich hab den CD-Mitschnitt von unserer Session zuhause auf einen CD-Rohling kopiert und an die Ex-Freundin meines Bruders geschickt, weil ich wußte, daß sie dies interessieren würde.

Nachdem sie sich die Botschaften und Infos, die Du von meinem Bruder überbracht hattest, angehört hatte, konnte sie bestätigen, daß mein Bruder tatsächlich einen besonderen Draht zu Kindern hatte, sich ihnen gegenüber viel offener als sonst verhalten hat. Und weiter, daß sie bei Durchsicht von Briefen und anderen Schriftstücken, die sie in der Wohnung meines Bruders gefunden hatte, auch auf Dokumente (Briefe etc.) gestoßen ist, die von meiner Mutter stammen und an mich gerichtet sind; Du hattest ja von Briefen gesprochen, die mein Bruder erwähnt hatte, die waren wohl damit gemeint, gar nicht mal nur die e-mails. Also auch da ein Volltreffer! Warum diese Briefe meiner Mutter bei meinem Bruder lagen und er sie mir gegenüber zu Lebzeiten nie erwähnt hatte, ist mir allerdings nicht klar. Aber wie auch immer .....

Und zuguterletzt geht's noch um die beiden Karten aus dem Angel Tarot von Radleigh Valentine, die Du für mich gezogen hattest, bevor ich zu Dir kam. Da war uns ja die Bedeutung nicht so ganz verständlich ....

Jetzt im Nachhinein verstehe ich, worum es dabei ging. Die beiden Karten (Feuer Fünf und Luft Fünf) beziehen sich ja auf Konflikte und Auseinandersetzungen, oder allgemein auf Schwierigkeiten, in denen man grade steckt oder die einem bevorstehen. In meinem Fall bezogen sie sich auf meine unmittelbare Zukunft, ich hatte in der vergangenen Woche erheblichen Ärger beim Wechsel meines Stromanbieters, da ist so ziemlich alles in die falsche Richtung gelaufen, mit dem Ergebnis, daß ich - statt Stromkosten durch einen Lieferantenwechsel zu sparen - jetzt noch ordentlich draufzahlen muß, weil ich durch mißverständliche, irreführende Infos des neuen Lieferanten von falschen Tatsachen ausgegangen bin, was den Stromlieferbeginn betrifft und jetzt in der schweineteuren Grundversorgung gelandet bin ..... Ich hätte mir diesen ganzen Schlamassel erspart, wenn ich bei meinem bisherigen Stromanbieter geblieben wäre, und dazu noch jede Menge Streß vermeiden können, den diese ganze Aktion mit sich brachte ..... Sehr ärgerlich! Ich bin überzeugt, darauf wiesen diese beiden Karten hin, denn ansonsten hab ich aktuell mit niemandem Konflikte.

Also stimmte auch da inhaltlich alles! Die Karten lügen eben nicht ......

Ich bin so froh, daß ich bei Dir war - nochmal ganz vielen lieben Dank!

Herzlich,

Rotraut
Nicola Nicola schrieb am 6. Januar 2021 um 16:14
Liebe Eva, der heutige Jenseitskontakt mit meiner Familie; meinem Vater, meine Großmütter und Großtanten, war so erfrischend, liebevoll und detailreich, dass ich sehr beglückt bin. Als sie den Namen meiner Großmutter mütterlicherseits aussprachen, hat es mich umgehauen. Ich hatte mir so gewünscht, von ihr zu hören, da es mir durch ihren frühen Tod nicht vergönnt war, viel Zeit mit ihr zu verbringen. Sie starb mit nur 54 Jahren. Ihre Schwester, meine Großtante, hat mich dafür mit ihrer Fürsorge, Güte und Backkunst entschädigt. Sie war eine Ersatzoma für mich. Ihre "Sammeltassen" sind unvergessen. Ihre Handarbeiten zieren den Haushalt meiner Mutter. Diese Dinge und vieles mehr wurden von Ihnen beschrieben.
Ich bin Ihnen sehr dankbar! Fühle mich gestärkt und gehe lächelnd ins neue Jahr. Viele liebe und dankbare Grüße von Nicola
Ursula Ursula schrieb am 5. Januar 2021 um 19:39
Liebe Eva, vor mehr als einem Jahr war ich bei Ihnen und immer wieder dachte ich daran, noch einmal zu kommem, doch dann waren die Kontakte durch Corona eingeschränkt. So will ich noch ein wenig warten.
Anfangs habe ich mir die Aufzeichnung unserer Sitzung einige Male angehört, doch seit etlichen Monaten nicht mehr, denn ich fürchtete, dadurch wieder in große Verzweiflung zu stürzen.
Gestern nun habe ich es "gewagt" und es war traurig aber doch schön und auch tröstlich.
Und heute erhalte ich die Neujahrs-mail von Ihnen! Das hat mich berührt. Ich sehe es als ein Zeichen!
Liebe Grüße von Ursula
Susanne Kittel Susanne Kittel schrieb am 25. November 2020 um 12:55
Liebe Eva, gestern durfte ich das zweite Mal von Dir erfahren, das meine lieben Vorausgegangen immer bei mir und um mich herum sind. Du konntest mir mein tiefes Gefühl das es ein Leben danach gibt bestätigen. Ich zweifle sowieso nicht daran und bin der festen Überzeugung das es weitergeht. Danke das Du Dir soviel Zeit genommen hast und so einfühlsam gewesen bist. Sei ganz herzlich umarmt und we keep in touch.
Susanne
Sladjana Giselbrecht Sladjana Giselbrecht schrieb am 16. November 2020 um 12:24
Liebe Eva, bitte entschuldige wenn ich heute Mittags vor lauter Freude und Tränen kamen und ich konnte mich nicht mehr bremsen.
Und ich könnte mich nicht mehr so richtig von Dir verabschieden.
Vielen Dank für die Liebevolle Beratung,Du bist so ein wertvoller Mensch .🌻
Es ist schön ,dass es Dich gibt ...🙏❤️🤗

Es hat in mir sehr viel ausgelöst,ich könnte mich von meine Großeltern damals nicht verabschieden wo sie gestorben sind ;Ich habe es verdrängt,es hat mir heute so gut getan durch Dich ganz besonders meine Oma im Herzen zu spüren .💕

Innerlich bin ich ruhiger und gelassener jetzt , jetzt weiß ich das es meiner Oma gut geht und ,dass sie voll im Element ist wie früher .😅😀

Herzlichen Dank ,liebevolle Grüße.🌻🌻🌻
Sladjana
Rita Khannoussi Rita Khannoussi schrieb am 11. August 2020 um 9:21
Hallo liebe Eva,unser Gespräch hat mit
mir tolles bewirkt,ich bin ruhiger
geworden.Kann viel klarer denken.Mir
geht es gut.Schön zu wissen,meine Mama
und mein Mann haben mich geliebt.Und das
gibt mir so viel Kraft. Heute war meine
krebskranke Tochter im
Universitätsklinikum Heidelberg zur
grossen Untersuchung,der ganze Körper
wird gescannt,ob sich irgendwo neue
Tumore oder Metastasen angesiedelt
haben. Die Onkologen meintenositiv
stabil,was ist,ist kleiner geworden. Er
meinte in der gesunden Lunge befand sich
ein kleiner Punkt,der jetzt noch kleiner
geworden ist. Meine Tochter bekommt die
Immuntherapie,die ihr auch gut tut und
die auch schon Tumore schrumpfen ließ.Im
Herbst kommt wieder eine
Untersuchung.Sie macht die Immuntherapie
immer weiter,es kann Jahre gehen.
Ach,liebe,liebe Eva,ich bin sooo
glücklich,daß ich Dich kennenlernen
durfte. Ich habe Kraft in mir.Diese
Kraft habe ich Dir zu verdanken.
Schön,daß es Dich gibt😘🌹🌹LG.Rita
Rita Khannoussi Rita Khannoussi schrieb am 11. August 2020 um 9:19
Liebe Eva,ich danke Dir für alles,was Du
für mich getan hast.Danke,daß ich Dich
kennenlernen durfte.Ich habe alles noch
einmal Revue passieren lassen. Alles was
Du gesagt hast,das stimmte.Gänsehaut
pur. Ach,war das schön zu hören,daß mein
verstorbener Ehemann mich geliebt hat.Er
hat es nicht einmal während unserer
gemeinsamen Ehe,25 Jahre,sagen
können.Auch von meiner verstorbenen Mama
so viel Liebes zu hören,bekräftigt
mich,meinen eingeschlagenen Weg genauso
weiterzugehen.Ich habe eine schwere Last
zu tragen,aber ich bin stark
genug,meiner krebskranken Tochter zur
Seite zu stehen.Das stehen wir gemeinsam
durch.Meine Liebe Eva,Du hast mir sehr
geholfen,ich kann Dir gar nicht genug
sagen,wie dankbar ich Dir bin.Ich
wünsche Dir,alles Gute,bleibe gesund.
Wir bleiben in Kontakt.Lass Dich
umarmen.😘🌹🌷🌼🌻🌺
ani ani schrieb am 3. Juli 2020 um 8:00
Danke liebe Frau Ulrich für die schöne
Sitzung. Ich weiss jetzt auch was sie
damit meinten dass ich ein Auge auf mein
Sohn haben soll...ist mir im nachhinein
eingefallen. nur das Lied haben wir
vergessen zu googlen . danke für ihre
tolle einfühlsame art. ich hab mich danach
viel besser gefühlt. und es ist gut zu
wissen, dass meine mami noch da
ist...herzliche grüsse
Claudia Claudia schrieb am 4. März 2020 um 23:06
Liebe Frau Ullrich,
Ich möchte mich bei Ihnen für die Jenseitssitzung
per Skype bedanken. Es ist für mich ein schönes
Gefühl, dass es Katharina jetzt gut geht! Das was
ich in dieser Sitzung erfahren habe, gibt mir Kraft
und Zuversicht.
Ich habe mich auch sehr gefreut, dass Sie sich
ein paar Tage später nochmal gemeldet haben,
um sich nach meinem Befinden zu erkundigen.
Alles Liebe , Claudia
Andreas Schenk Andreas Schenk schrieb am 21. Februar 2020 um 14:35
Liebe Frau Ullrich
Vielen ,lieben Dank für die aufschlußreiche Jenseitssitzung , die mir shr gut getan hat. sie haben mich aus dem tiefen Loch,wo ich mich vor der Sitzung befand...herausgeholtund ich "schwebte nach der Sitzung zur Straßenbahn.jetzt, einen Tag später, beginne ich (dank der CD)erst langsam Alles zu verarbeiten. Vielen lieben Dank für Sie.Mögen Sie die Engeln weiterhin begleiten.
Alles Liebe sendet Andreas